Willkommen
   Die Harmonie
   Der Frauenchor
   Der Männerchor
      Leistungschor 2005
      Fotos
      Repertoire
      Chorreise nach Franken 2006
      Chorreise nach Brügge 2008
   Der Gemischte Chor
   Veranstaltungen
   Terminplan
   Termine
   Kontakt
   Links
   Inhaltsverzeichnis
   Impressum
Ausflug des Männerchores nach Brügge am 21.08.2008
Text und Bilder von Gerd van Elst

"Warum machen wir Sänger nicht mal einen Ausflug mit unseren Frauen so wie in früheren Jahren?" Das war eine oft gestellte Frage der Sänger des Männerchores. Heinz kam die Idee, nach Brügge zu fahren und hierbei Robert und Mary Burwinkel in Haacht zu besuchen. Diese zeigten sich hoch erfreut und überrascht von dem Vorschlag, der auch im Männerchor große Zustimmung fand. Robert, langjähriger Sänger in der Harmonie, zeigt auch heute noch eine enge Verbundenheit mit dem Chor. Heinz übernahm wie so oft die zentrale Organisation der Fahrt.

So waren am Donnerstag 35 Sänger nebst Partnerinnen pünktlich um 7.00 Uhr zur Abfahrt am Deutschen Platz. Nach problemloser Fahrt, unterbrochen durch das obligatorische Harmonie-Faustfrühstück, erreichten wir Haacht, wo uns Mary und Robert, sowie Tochter Ingrid mit Erik und Sofie ungeduldig erwarteten. Nach herzlicher Begrüßung erfreute der Chor die Familie und einige Nachbarn musikalisch. Die Familie selbst überraschte uns mit einer kleinen flüssigen Stärkung und leckeren Teilchen, die sich alle gut schmecken ließen.
Gemeinsam mit Mary und Robert fuhren wir weiter in die schöne Stadt Brügge, wo Heinz im Vorfeld schon ein Mittagessen bestellt hatte. So gestärkt freuten sich alle auf eine Bootsfahrt auf den Grachten in Brügge, wo uns viel Wissenswertes über die herrliche Stadt vermittelt wurde. Das alles, entgegen allen Wetterprognosen, bei schönem sommerlichem Temperaturen. Bis 18.00 Uhr konnten dann alle sich noch die Sehenswürdigkeiten von Brügge ansehen, einen leckeren Kaffee trinken oder auch noch leckere belgische Pralinen kaufen.

Hiernach ging es dann zurück nach Bensberg. Bei einem Zwischenstopp auf einem Rastplatz, wo Mary und Robert von ihrem Schwiegersohn abgeholt wurden, mussten wir uns von beiden verabschieden. Dies tat der Chor mit dem "Bergischen Heimatlied" und "Wenn Freunde auseinander gehn". Robert bedankte sich für den Besuch und die Möglichkeit des Wiedersehens mit der Harmoniefamilie und Günter wünscht beiden alles Gute und ein baldiges Wiedersehen.

Bei guter Stimmung, unterstützt von Albert mit seiner Gitarre, und staufreier Fahrt erreichten wir Bensberg gegen 22.30 Uhr.

Jedem hatte diese Fahrt viel Freude bereitet, aber jeder hatte auch das Gefühl, Robert und Mary mit seinem Besuch ein großes Geschenk gemacht zu haben.
Kleine Stärkung unterwegs Herzliche Begrüßung von Robert u. Mary
 
  Musikalische Begrüßung
 
 
Romantische Stadtrundfahrt in Brügge